Ihr Finanzfachmann im Viertel

Recht

Privat Rechtschutz

Für gewisse Lebensbereiche (z. B. bei Streitigkeiten in privaten und beruflichen Belangen) kann man sich mit einem Privat-Rechtsschutz absichern. Was der Vertrag im einzelnen beinhalten soll und was nicht, bei der Rechtsschutzversicherung besteht der Versicherungsschutz nur für die gewählten Rechtsbereiche. 

Das heißt, Sie können selbst entscheiden, ob Sie ausschließlich eine Privatrechtsschutzversicherung abschließen möchten oder zusätzlich den Verkehrs-, Berufs- Vertrags-, oder Mietrechtsschutz auswählen. Überwiegend werden Selbstbeteiligungen vereinbar; typische Selbstbehaltshöhen sind 150 bis 250 € je Rechtsschutzfall.

Ohne Deckungsbegrenzung oder bis zu der im Vertrag vereinbarten Deckungssumme (im Regelfall 250.000 € je Rechtsschutzfall; in der Regel ausreichend zum Durchschreiten von zwei Instanzen) übernehmen die Rechtsschutzversicherer folgende Kosten:

  • die gesetzlichen Anwaltsgebühren des vom Versicherten frei wählbaren Rechtsanwaltes
  • Zeugengelder/Sachverständigenhonorare (nicht für außergerichtliche Privatgutachten)
  • Gerichtskosten
  • Kosten des Gegners, soweit der Versicherungsnehmer diese übernehmen muss.

Firmen Rechtschutz

Die Geschäfte laufen gut, Ihr Unternehmen wächst, mit dem Erfolg steigen jedoch auch die Risiken. Konflikte mit der Berufsgenossenschaft, dem Finanzamt oder Mitarbeitern  können immer geschehen, auch ohne eigenes Verschulden. Dagegen können Sie sich schützen. Mit Rechtsschutz nach Maß sind Sie bei Ihren Geschäften auf der sicheren Seite. 

Den Firmen-Rechtsschutz können Sie zusätzlich mit weiteren Bausteinen zu einem individuellen Schutzpaket für Ihr Unternehmen und Ihr Privatleben kombinieren. 

Der Versicherungsschutz der Firmen-Rechtsschutzversicherung erstreckt sich auf verschiedene rechtliche Bereiche.

Dazu gehören unter anderem Schadenersatz-Rechtsschutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden und Straf-Rechtsschutz bei fahrlässigen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten. Darüber hinaus gibt es Vertrags-Rechtsschutz im Falle von Nichterfüllung oder Schlechterfüllung, Sozialgerichts-Rechtsschutz bei Auseinandersetzungen mit Mitarbeitern sowie Arbeits-Rechtsschutz, beispielsweise bei einer Kündigung, bei Vertragsänderungen oder Versetzung von Mitarbeitern. Zu dieser Grundsicherung im Firmen-Rechtsschutz gehören auch Datenrechtsschutz und Steuerrechtsschutz sowie Forderungsmanagement bei Außenständen. Je nach Bedarf, Art und Struktur des Unternehmens können weitere Bereiche in den Versicherungsvertrag mit aufgenommen werden.

Information
 

Familie
blockHeaderEditIcon

Familienversicherung

Familienversicherung

Hier sind Einsparungen möglich. Durch das Zusammenfassen wichtiger Versicherungen, für mehrere Familienmitglieder, sind bessere Absicherung und günstiger Preis keine unerfüllbaren Träume

 

Auto
blockHeaderEditIcon

Autoversicherung

Versicherungen für Ihr Auto

Lange für Ihr Lieblingsfahrzeug gespart, sollen Sie auch im Schadenfall alles für den Werterhalt oder die Wiederbeschaffung zurück erhalten. Deshalb ist die umfassende Beratung für Ihre spezifischen Anforderungen sehr wichtig. Genauso wie bester Sevice zum günstigsten Preis.

 

Hunde
blockHeaderEditIcon

Tierhaftpflicht

Hunde- und Tierversicherung

Für Schäden, die Ihr Tier verursacht hat, haften Sie mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Bei Kleintieren wie Vögel, Kaninchen und Katzen  hilft die private Haftpflichtversicherung. Bei Hund, Pferd und anderen privaten, großen Tieren ist eine Tierhaftpflicht dringend angeraten.​
Hundeversicherung

 

Gebäude
blockHeaderEditIcon

Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung

Sie gehört zu den wichtigsten Versicherungen, wenn es um das eigene Heim geht. Versichert werden Gefahren wie Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Nicht zu verwechseln mit der zusätzlich benötigten Hausratversicherung, durch die Schäden an Einrichtung und zum Haushalt gehörenden Gegenständen abgedekt werden.

Unfall
blockHeaderEditIcon

Unfallversicherung

Zu den Risikogruppen gehören vor allem Motorrad- und Rennradfahrer sowie Mountainbiker. Auch übermütige Ski- und Snowboardfahrer sowie alle Extremsportler sollten sich den Abschluss überlegen. In jedem Fall wichtiger als eine Unfallversicherung ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Arbeit
blockHeaderEditIcon

Arbeitsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeits-
versicherung

Schutz bei Berufs­unfähigkeit ist sehr sinn­voll. Er bewahrt den Versicherten davor, in existenzielle Finanznot zu geraten, wenn er seinen Beruf wegen einer Krankheit oder eines Unfalls länger oder gar dauer­haft nicht mehr ausüben kann

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*